Stufe für Stufe

…zur Integration in die Arbeitswelt.

 

Supported Employment ist ein Prozess über mehrere Phasen mit dem Ziel, Menschen mit gesundheitlichen Herausforderungen, insbesondere auch Menschen mit psychischen Erkrankungen, direkt und langfristig im allgemeinen Arbeitsmarkt zu integrieren. Der Job Coach richtet die Begleitung an den Bedürfnissen der Klientin/des Klienten aus und unterstützt sie im Sinne ihrer Fähigkeiten. Das Ziel dieser Unterstützung ist die Arbeitsintegration.

Der Prozess beginnt mit der Auftragsklärung zwischen kostentragender Stelle (IV-Stelle, Taggeldversicherung, Sozialdienst oder Privatperson), Klient*in und Coach. Unmittelbar danach startet das Kennenlernen und Erstellen eines Fähigkeitsprofils. Gemeinsam mit dem Coach wird eine Integrationsplanung gemacht und eine passende Arbeitsstelle gesucht. Das Aktualisieren von Bewerbungsunterlagen sowie eine Vorbereitung für Vorstellungsgespräche gehören zum Prozess. Ist eine passende Stelle gefunden, beginnt die Begleitung am Arbeitsplatz durch den Coach. Häufig geht es dabei darum das ideale Pensum im Verhältnis zur Leistungsfähigkeit zu finden. Der Prozess schliesst mit einer bezahlten Festanstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt.
Je nach persönlicher Situation gibt es unterschiedliche Zwischenschritte auf dem Weg zu einer bezahlten Festanstellung.

Abklärung

Mit einem 20-tägigen Arbeitseinsatz in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes wird die Arbeitsfähigkeit, der Ausbildungsstand und die aktuelle Leistungsfähigkeit einer Klientin/eines Klienten unter Berücksichtigung der gesundheitlichen Einschränkung abgeklärt. Am Ende der Abklärung werden anhand der Resultate die weiteren Schritte festgelegt.

Aufbautraining

Nach längerer Abwesenheit von der Arbeitswelt kann ein Training zum Aufbau der Arbeitsfähigkeit sinnvoll sein, um sich schrittweise an die Arbeit zu gewöhnen. Häufig kann dieses Training beim bestehenden Arbeitgebenden durchgeführt werden und beginnt mit einem kleinen Pensum. Besteht keine Anstellung mehr, sucht OUPS Coaching nach einem geeigneten Einsatzort im allgemeinen Arbeitsmarkt. Ziel des Trainings ist, die Präsenz und die Leistungsfähigkeit schrittweise zu steigern.

Arbeitsversuch / Praktikumsplatzvermittlung

Ist eine Klientin/ein Klient bereit für eine Festanstellung, sucht der OPUS Coach zusammen mit der Klientin/dem Klienten einen Arbeitgebenden für einen Arbeitsversuch mit Aussicht auf eine Festanstellung. Ein Arbeitsversuch erlaubt Arbeitgebenden, sich vor Vertragsabschluss von der Leistungsfähigkeit des Arbeitnehmenden zu überzeugen. Je nach Situation kann auch während eines Arbeitsversuches das Pensum weiter gesteigert werden. Ein Arbeitsversuch dauert maximal sechs Monate und wir von einem Coach begleitet. Das Ziel ist eine bezahlte Festanstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt.

Arbeitsplatzvermittlung

Im Anschluss an ein Aufbautraining oder einen Arbeitsversuch unterstützen die Coaches von OPUS Coaching bei der Suche nach einer Festanstellung. OPUS Coaching bietet aber auch Unterstützung bei der direkten Arbeitsplatzvermittlung. Zum Angebot der direkten Arbeitsplatzvermittlung gehört ein vorhergehendes Bewerbungscoaching, um die Bewerbungsunterlagen zu aktualisieren und Vorstellungsgespräche zu üben. Nach erfolgreichem Vertragsabschluss werden allfällige weitere Massnahmen geprüft, wie zum Beispiel Unterstützung in der Probezeit durch unsere Job Coaches. Gerne bieten wir mit unserem grossen Netzwerk professionelle Unterstützung bei der Arbeitsplatzsuche an.

TOP ↑


 

Supported Education ist ein Prozess über mehrere Phasen mit dem Ziel, Menschen mit gesundheitlichen Herausforderungen, insbesondere auch Menschen mit psychischen Erkrankungen, eine Ausbildung im allgemeinen Arbeitsmarkt zu ermöglichen. Der Job Coach richtet die Begleitung an den Bedürfnissen der Auszubildenden aus und unterstützt im Sinne ihrer Fähigkeiten. Das Ziel dieser Unterstützung ist eine abgeschlossene Berufsausbildung gefolgt von einer Festanstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt.

Der Prozess beginnt mit der Auftragsklärung zwischen kostentragender Stelle (IV-Stelle, Taggeldversicherung, Sozialdienst oder Privatperson), Klient*in und Coach. Unmittelbar danach startet das Kennenlernen und Erstellen eines Fähigkeitsprofils. In einem weiteren Schritt wird die Lehrstellensuche geplant und umgesetzt. Der Coach begleitet Auszubildende durch die Ausbildungszeit. Nach erfolgreichem Abschluss unterstützt OPUS Coaching den Klienten/die Klientin bei der Suche nach einer bezahlten Festanstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt.
Je nach persönlicher Situation gibt es unterschiedliche Zwischenschritte auf dem Weg zu einem Ausbildungsplatz.

Abklärung

Mit einem 20-tägigen Arbeitseinsatz in einem Betrieb des allgemeinen Arbeitsmarktes wird die Ausbildungsfähigkeit, der Ausbildungsstand und die aktuelle Leistungsfähigkeit einer Klientin/eines Klienten unter Berücksichtigung der gesundheitlichen Einschränkung abgeklärt. Am Ende der Abklärung werden anhand der Resultate die weiteren Schritte festgelegt.

Ausbildungsplatzvermittlung

Gemeinsam mit dem Coach wird die Lehrstellensuche geplant, die Bewerbungsunterlagen erstellt, Vorstellungsgespräche geübt und Schnuppereinsätze gesucht. Ist eine Lehrstelle gefunden, begleitet ein Job Coach den Klienten/die Klientin durch die Ausbildungszeit und unterstützt im betrieblichen wie im schulischen Bereich.

Lerncoaching

Während der Ausbildung unterstützt der Job Coach in wöchentlichen Treffen die Klientin/den Klienten beim schulischen und betrieblichen Lernen. Der Coach vermittelt Lernmethoden, unterstützt bei der Selbstorganisation und Planung des Lernens.

Arbeitsplatzvermittlung

Nach erfolgreichem Ausbildungsabschluss unterstützen die Coaches von OPUS Coaching bei der Suche nach einer Festanstellung im allgemeinen Arbeitsmarkt.

TOP ↑


 

Klient*innen mit gesundheitlichen Schwierigkeiten, häufig im Rahmen von psychischen Belastungssituationen, stolpern bei der Arbeit und plötzlich droht der Arbeitsplatzverlust. Ein Jobcoaching kann helfen, zwischen Arbeitgeber*in und Klient*in zu vermitteln und den Arbeitsplatz zu erhalten.

Job Coaches unterstützen Klient*innen in Bezug auf die Arbeit oder die Alltagsgestaltung, um die persönliche Situation zu stabilisieren. In der Regel finden regelmässige gemeinsame Gespräche mit Klient*in, Arbeitgeber*in und Coach statt. Dabei werden realistische Ziele definiert und deren Erreichung überprüft. 

TOP ↑


 

Eine berufliche Anschlusslösung zu finden, ist heute für immer mehr Menschen schwierig. Der Arbeitsmarkt, die Schule und das persönliche Umfeld setzen Grenzen. Unser Bewerbungscoaching richtet sich an Jugendliche und Erwachsene mit erschwertem Zugang zum allgemeinen Arbeitsmarkt. Innerhalb kurzer Zeit kann Ihnen ein Bewerbungscoaching Orientierung und Klarheit bringen.

Wir unterstützen bei der Vorbereitung der Bewerbungsunterlagen, erarbeiten eine Bewerbungsstrategie und üben Bewerbungsgespräche. Am Ende eines Bewerbungscoachings nehmen Klient*innen ihre Unterlagen digital auf einem Stick mit nach Hause.

TOP ↑


 

Wir leben in einer schnelllebigen Welt. Der Arbeitsmarkt, die Schule und das persönliche Umfeld setzen aber Grenzen und immer mehr Menschen sind damit überfordert. Diese Überforderung äussert sich in Prüfungsangst, schlechtem Selbstwert oder mangelndem Selbstvertrauen, häufig kombiniert mit Schlafproblemen.

OPUS Coaching unterstützt mit Mental- und Persönlichkeitscoaching, das verlorene Selbstvertrauen zu finden, den Selbstwert zu steigern oder Prüfungsängste zu mindern.

TOP ↑


 

Warum Opus Coaching

Einer bezahlten Arbeit nachzugehen, ist ein bedeutungsvoller Faktor für gesellschaftliche Teilhabe. In dieser schnelllebigen Welt, in der Termindruck, Konkurrenz und Tempo herrschen, fühlen sich gewisse Menschen überfordet und den Anforderungen der modernen Arbeitswelt kaum mehr gewachsen. Häufig können Schwierigkeiten am Arbeitsplatz oder beim Finden einer geeigneten Stelle durch ein Jobcoaching überwunden oder neue Wege eingeschlagen werden. Hier kommen wir ins Spiel, denn der Mensch steht bei uns im Mittelpunkt.

Wir suchen gemeinsam mit allen Beteiligten optimale und individuelle Lösungen im allgemeinen Arbeitsmarkt, um Menschen mit erschwertem Zugang zum Arbeitsmarkt unterstützend zu integrieren - sei es bei der Arbeit, im Alltag oder in der beruflichen Ausbildung. OPUS Coaching orientiert sich dabei am Modell von Supported Employment. Die Coaches von OPUS Coaching kommen aus unterschiedlichen Bereichen und bringen vielfältige Methoden, Schwerpunkte und Netzwerke mit. Unser breit abgestütztes Netzwerk hilft uns, die jeweilige Person individuell zu begleiten und zeitnah in den Arbeitsmarkt zu integrieren.

Unsere Werte:

  • Vertrauen
    Vertrauen ist der Schlüssel zu einem ehrlichen und offenen Miteinander. Sei es als Arbeitnehmende, Kostentragende oder als Arbeitgebende – wir legen ab dem ersten Kontakt grossen Wert auf ein vertrauensvolles Umfeld. Diskretion und ein vertrauensvoller Umgang mit Informationen ist unser oberstes Gebot.
  • Respekt
    Jeder Mensch hat seine eigenen Stärken und ist daher einzigartig und wertvoll. Wir respektieren die individuelle Persönlichkeit und setzen auf Besonderheiten und Weiterentwicklung.
  • Verbindlichkeit
    Schätzen Sie engagierte Zusammenarbeit, Verlässlichkeit, Transparenz und Einsatzfreude? Dann sind Sie bei uns goldrichtig! Unsere Aussagen sind verbindlich und wir handeln überzeugt. Wir setzen alles daran, die solide Grundlage für eine dauerhafte Kooperation zu schaffen.

TOP ↑

 

Ihre Coaches


Sascha Morf
Coach
+41 76 420 77 33
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Lisa Kromer
Coach
+41 76 390 77 35
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Mark Portmann
Coach
+41 79 303 56 00
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Christina Peter
Coach
+41 76 454 77 38
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Tamara Iten
Coach
+41 76 434 77 39
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Mireille Heimann
Recruiter
+41 44 521 58 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Angie Ryter
Recruiter
+41 44 521 58 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Choman Adham
Recruiter
+41 44 521 58 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


Gabi Kerbler
Recruiter
+41 55 525 80 99
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Conceicao Ribeiro
Leitung Administration
+41 44 521 58 80
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 


 

Kontakt

Büro Dietikon:

Adresse:  Riedstrasse 1
8953 Dietikon
Telefon:  +41 44 521 58 80
Fax:  +41 44 521 58 81
Mobil:  +41 76 420 77 33
http://opuscoaching.ch

 

Büro Schwyz:

Adresse:  Strehlgasse 13 
6430 Schwyz
Telefon:  +41 55 525 80 99
Fax:  +41 44 521 58 81
Mobil:  +41 76 420 77 33
http://opuscoaching.ch